Update Juli 2015

| home | pro domo | aktuell | programm | autoren | links | kontakt | impressum | facebook |

| 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2015 | Zeitschrift |

Bernd Ternes, »Technogene Nähe« I.2. Soziologische Paraphrasen über das mögliche Zuendegehen eines anthropologischen missing link. Eine Skizze. Zweiter Teil
Oktober 2011, ISBN 978-3-941033-09-2, 226 Seiten, € 29,80

  • Vorbemerkung
    Als was und was nicht Technik gedacht wird
    Nochmals: Das Grundproblem, skizziert
  • Durchsuchung: Intensität, Nähe [, Sozialität]
    6 Die Anwendung der Textinstrumente
    Denken der Technik = technisches Denken?
    Abschließender Exkurs zum Streitbegriff „Realität“
    Anschließender Exkurs zur Frage nach Anschlüssen an vergangene Sozial-Utopien / Dystopien
    Arbeit, Interaktion, Technik, Lebenswelt: nochmals Habermas
    Intensivierte Unterwerfung, intensivierte Nähe, Warenform
    Verspätete Aneignung der Bedingungen zur Ermöglichung gesellschaftlicher „Befreiung“?
    Nähe durch Technik
    Anthropologisches Vermittlungs-Handikap?
    Insert: Protoform von Technogenität in der Gegenwart
    Das Digital und die Lebenswelt
    Einwand: Praxis ist keine Synthesis
    Synthesis wird Praxis

| seitenanfang |